Wasserrohrbruch in Pech am 9.8.2018

10.08.2018

Wachtberg-Pech - Aufgrund des bevorstehenden Neubaus der Brücke in Wachtberg-Pech am Grünen Weg musste die Wasserversorgungsleitung der enewa unter der Bachsohle verlegt werden, damit diese den Neubau der Brücke nicht behindert.

Im Zuge der planmäßigen Umbindung am Freitag, den 27. Juli 2018 kam es bei der Inbetriebnahme der Leitung zu einem Schaden, so dass die Versorgung erst verspätet wieder aufgenommen werden konnte.
Gestern Abend kam es zu einem Folgeschaden in dieser Leitung, so dass die Versorgung abermals unterbrochen werden musste. Die Mitarbeiter der enewa arbeiteten mit Unterstützung der herbeigerufenen Tiefbau- und Rohrleitungsbauunternehmen unter Hochdruck daran, den Schaden zu beheben. Die Schadstelle konnte in der Nacht repariert werden und im Anschluss, gegen 1:30 Uhr, wurde die Versorgung wieder hergestellt.
Die enewa bedauert die Unanmehmlichkeiten, die sich durch die Unterbrechung für ihre Kunden ergeben haben.
 

Zurück zur Übersicht

enewa GmbH

Energie + Wasser Wachtberg
Am Wachtbergring 2a
direkt am EKZ
53343 Wachtberg-Berkum