Rohrbruch in Pech

28.07.2018

Aufgrund des bevorstehenden Neubaus der Brücke in Wachtberg-Pech am Grünen Weg musste die Wasserversorgungsleitung der enewa unter der Bachsohle verlegt werden, damit diese den Neubau der Brücke nicht behindert.

Die Umbindung erfolgte planmäßig am Freitag, den 27. Juli. Hierzu musste die Wasserversorgung am Freitag gegen 8.00 Uhr in Teilen von Pech unterbrochen werden und sollte dann Nachmittags wieder angeschlossen  werden.  Bei der Inbetriebnahme der Leitung ist es jedoch zu einem Schaden gekommen, so dass die Leitung wieder ausser Betrieb genommen werden musste. In der Neustrasse und Auf dem Reeg wurden Standrohre zur Wasserentnahme aufgestellt.
 
Die Reparaturarbeiten wurden sofort aufgenommen. Am Samstagmorgen um ca. 4.00 Uhr morgens war die Leitung wieder betriebsbereit und  die Versorgung konnte sukzessive wiederhergestellt werden.
 

Zurück zur Übersicht

enewa GmbH

Energie + Wasser Wachtberg
Am Wachtbergring 2a
direkt am EKZ
53343 Wachtberg-Berkum