Wasserqualität

Welche Wasserhärte gibt es in Wachtberg?

Die Wasserhärte ist für Sie zum Beispiel zur korrekten Dosierung von Wasch- und Spülmitteln wichtig. Sie wird durch den Gehalt der natürlich im Wasser gelösten Mineralstoffe Calcium und Magnesium bestimmt und in verschiedenen Einheiten angegeben. Die gebräuchlichsten sind °dH = Grad deutscher Härte und mmol/l = Millimol pro Liter. Jedes Jahr gibt es eine Bekanntgabe der Härtebereiche des Trinkwassers vom Wahnbachtalsperrenverband WTV.

Im Versorgungsgebiet der enewa gibt es nur den Härtebereich: 1 (weich) :
1,11 + - 0,16  mmol/I und 6,2 + -  0,9 °dH

Eine Auflistung der im Trinkwasser enthaltenen Aufbereitungsstoffe finden Sie bei uns natürlich auch.

Trinkwasseranalyse Stand Januar 2017

enewa GmbH

Energie + Wasser Wachtberg
Am Wachtbergring 2a
direkt am EKZ
53343 Wachtberg-Berkum